Trakehner Zuchtbezirk Nord - West/Bremen
Trakehner aus dem Nordwesten Niedersachsens

Vespa quallifiziert zum Bundeschampionat!

Vespa & Julien Despontin


Sie hat an der Hand bereits bewiesen, das sie Prämienqualität aufweist, nun zeigt sie ihre sportliche Qualität - die drahtige Herbstkönig - Tochter Vespa. Nachdem sie alle notwendigen Leistungsnachweise erbracht hhat, ist sie mittlerweile qualifiziert für das Bundeschampionat der fünfjährigen Geländepferde in Warendorf.

Gezogen ist Vespa in unserem Zuchtbezirk von Frau Christel Größer, in deren Besitz die Stute auch unverändert steht. Glückwunsch auch an den Ausbildungsstall Schoon, dort wird Vespa von Beginn ihrer Karriere an trainiert und auch an den Reiter Julien Despontin, der für die kurzfristig verletzte Ausbilderin Christiane Schoon einsprang und so das Championatsticket sicherte.

Wir drücken für Warendorf die Daumen!


Erfolge auf dem Bundesturnier 2017


Erfolgreich verlief der Dressur- Mannschaftswettkampf in der Klasse L für die Reiterinnen unseres Zuchtbezirk


Katrin Dammasch mit Inschi, Ines Conrady mit Ole Ola, Larena Muschalla mit Invisible Touch und Fenna - Marie Stöckmann mit Shirin's Flying Magic sicherten den Mannschaftssieg in der Dressur Klass L für den Zuchtbezirk Niedersachsen Nord -West/Bremen! Mit hervorragenden Leistungen im Viereck, aber auch einem erkennbarem Teamspirit fielen die Mannschaften unseres Bezirks sehr positiv auf. Herzlichste Gratulation und ein besonderer Dank geht nicht nur an die ReiterInnen und PferdebesitzerInnen beider Mannschaften, sondern auch an Frau Atossa Südhoff, die die Dressurmannschaften betreut und zum Erfolg geführt hat.

Ein wenig vom Pech verfolgt war die Mannschaft in der Klasse M. Henriette Hachmeister und Rosenstein WRT, sowie Frauke Borchers und Sacre Filia überzeugten ebenso mit erfolgreichem reiten. Die dankenswerter Weise aus dem Nachbarbezirk eingesprungene Reiterin Wenke Tewes musste ihr eigentlich geplantes Pferd ersetzen, was einem Mannschaftserfolg ein wenig im Wege stand. Leider sind uns die Damen auch beim Foto durch die Lappen gegangen, was aber beim nächsten Anlauf wieder gut gemacht wird - versprochen

Ihr wart alle ein tolles Team!



Etliche weitere Erfolge konnten Reiterinnen und Pferde aus unserem Zuchtbezirk erringen. Ein ganz besonderer sticht dabei sicher heraus: Angela Brüning - Richter konnte mit ihrer bezaubernden Stute Elegance nicht nur ihre Abteilung der S Dressur gewinnen, sie erreichte auch die höchste Wertnote der gesamten Prüfung, die aufgrund des großen Starterfeldes in zwei Abteilungen gewertet wurde. Frau Brüning - Richter hat ihre Stute komplett selber ausgebildet und Jahr für Jahr den Weg beschritten, Stufe für Stufe. Besonders in den vergangenen Monaten ist Elegance noch einmal deutlich gereift und gefestigt und selten war der Name so sehr Programm wie bei dieser tollen Stute, die mit ihrer Reiterin eine perfekte Symbiose in Harmonie einzugehen vermag. Gezogen ist Elegance die den Jahrhundertvererber Kostolany zum Vater hat, wurde auch in unserem Zuchtbezirk gezogen, von Familie Gross in Erdmannshausen aus der Escada Nigra von Anduc. Den Erfolgszüchtern, die weitaus nicht nur für diese Stute verantwortlich zeichnen, sowie der Reiterin, Ausbilderin und Besitzerin, Frau Angela Brüning - Richter gilt unser Glückwunsch. Ebenso allen anderen erfolgreichen Reiterinnen und Reitern sowie Züchtern aus unserem Bezirk, die in Hannover Erfolge verzeichnen konnten!


Elegance & Angela Brüning - Richter, S-Sieger in Hannover 2017